La Mosterei

Uns liegt ein nachhaltiger Obstanbau auf der Grundlage der Permakultur am Herzen, d.h. Verzicht auf den Einsatz von Spritzmitteln, Erhalt der Biodiversität und Bewahrung der alten, autochthonen Apfelsorten. So entstehen in der Mosterei natürliche, gesunde und geschmackvolle Produkte höchster Qualität.

La Mosterei - Tetti di Dronero (Maira-Tal)

Im unteren Maira-Tal, im Ortsteil Tetti di Dronero, stellt Livia Pomero in ihrer Mosterei 100% reinen Apfelsaft, Cidre, sowie Apfel- und Birnenessig her.
Die Äpfel werden per Hand vom Baum geerntet, gewaschen, gehäckselt und gepresst. Der Saft wird dann mechanisch gefiltert, pasteurisiert und schließlich heiß abgefüllt in Flaschen oder “bag in box”.

In der Mosterei werden nicht nur die selbst angebauten Äpfel, sondern auch die Äpfel anderer Produzenten vermostet.

Weitere Angebote unserer Mosterei sind die Baumadoption und die Möglichkeit unsere Apfelplantage und die Mosterei als work away kennen zu lernen.

mele

Die Apfelplantage

Die Apfelplantage liegt im selben Ortsteil (Tetti di Dronero) wie die Mosterei, an den Füßen des Monte Meloi, auf 700 Meter Höhe gelegen.

Die ersten Apfelbäume wurden vor 40 Jahren gepflanzt: Ursprünglich waren es Bäume der Sorten Golden und Stark, die dann sukzessive mit autochthonen Sorten wie Carpendù, Renette und Buras veredelt wurden.

Derzeit befindet sich die Apfelplantage in einem Umbruch: Neben der Verjüngung des Bestandes wird auf die biologische Anbauform der Permakultur umgestellt.

Die Permakultur

permaculturaPermakultur ist ein Konzept, das auf die Schaffung von dauerhaft funktionierenden nachhaltigen und naturnahen Kreisläufen zielt. Ursprünglich für die Landwirtschaft entwickelt, ist sie inzwischen ein Denkprinzip, das auch Bereiche wie Energieversorgung, Landschaftsplanung und die Gestaltung sozialer Infrastrukturen umfasst.” (Wikipedia)